MELANIE STEGMÜLLER

Montag Hatha Yoga für Neueinsteiger 8.00-9.00
Unterrichtssprache: Schweizerdeutsch, oder Hochdeutsch

„Kraftvolles Praktizieren bedeutet Liebevolles Praktizieren“
Yoga zu praktizieren bedeutet seine innere Kraft zum Ausdruck zu bringen.
Das Ziel meiner Unterrichtsstunde ist, dich experimentierfreudig und neugierig
zu machen. Mit den Asanas, den Basis Haltungen des Hatha Yoga, erlernen wir
das sanfte und kraftvolle praktizieren und legen den Grundstein für ein Leben
mit Yoga.

Yogabiografie
Mit 27 Jahren hörte ich das erste Mal von Hatha Yoga und seiner Wirkung. Aus
Neugier habe ich dann angefangen Unterricht zu nehmen. Schnell entwickelte
ich eine grosse Liebe für Yoga und widmete mich im Selbststudium intensiv
dieser Lebensphilosophie.


Einige Jahre später führte mich meine Reise nach Südindien, wo ich einen
Monat in einem Shivananda Ashram lebte und praktizierte. Einen weiteren
Monat verbrachte ich bei einem Lehrer der mich täglich mehrere Stunden
unterrichtete und mir die Geheimnisse des Yogas näher brachte. Durch diese
intensive Zeit durfte ich erfahren, das Yoga viel mehr ist als nur
körperorientierte Praxis. Yoga ist eine Lebenseinstellung, eine Philosophie die
mich durch und durch fasziniert und begeistert..


2016 absolvierte ich meine Yogalehrerausbildung im Shivananda Ashram in
Deutschland und verbrachte danach weitere 6 Monate um mein Wissen und
meine Praxis zu vertiefen.


Meine jetzigen Erfahrungen als Yoga Lehrerin beruhen auf Menschen, die mich
auf meinem Weg inspirierten, die mich gelehrt haben neugierig zu sein, die
mich an die Grenzen gebracht haben, die nicht schonend aber liebevoll mit mir
umgegangen sind, Menschen die mich fasziniert haben, die mich zu Tränen
gerührt, aber auch zum Lachen und zum Staunen gebracht haben. Meine Lehrer
haben alle etwas gemeinsam : Sie leben ihr Leben mit Leichtigkeit, Tiefe und
Kraft. Dieses Gefühl möchte ich auch in meinen Yoga Stunden gerne mit euch
teilen.